×

Datenschutz­bestimmungen

Datenschutzerklärung

Vertraulichkeit ist wichtig und wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten stets in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzvorschriften (einschliesslich des Schweizer Datenschutzgesetzes "DSG" und gegebenenfalls der EU-Datenschutz-Grundverordnung, "DSGVO"; im Folgenden gemeinsam "anwendbares Datenschutzrecht").

In dieser Erklärung informieren wir Sie darüber, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, die wir von Ihnen erheben, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir aus anderen Quellen erheben können. Dazu gehören auch die verschiedenen Arten, wie Sie mit uns interagieren, insbesondere über unsere Websites.

1. Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten
Eventuelle Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen können Sie direkt an den für die Verarbeitung Verantwortlichen richten:
Firma
M Immobilier Sàrl
Ansprechpartner
Lopez
Adresse
rue de Bernex 293
Postleitzahl
1233
Stadt
Bernex
Tel. Geschäft
Haupt E-Mail
2. Verarbeitete persönliche Daten
Wir erheben personenbezogene Daten unserer Kunden, die wir benötigen, um die vereinbarte(n) Leistung(en) zu erbringen, unsere Interessen zu wahren oder aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung oder einer anderen zwingenden Vorschrift. Wir verarbeiten diese Daten beispielsweise im Rahmen des Abschlusses oder der Durchführung eines Maklervertrags, eines Suchauftrags, der Schätzung einer Immobilie, der Einreichung von Unterlagen für eine Vermietung, als Immobilienberater, bei der Bewerbung auf eine freie Stelle oder bei der Teilnahme an einer Veranstaltung.

2.1 Bei der Nutzung der Website, einer ihrer Unterseiten oder verlinkten externer Websites
Bei der Nutzung der Website, einer ihrer Unterseiten oder verlinkten externer Seiten können wir die folgenden personenbezogenen Daten erfassen:
  • Ihre Identifikations- und Kontaktinformationen (z. B. Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, einschliesslich sekundärer Daten)
  • Kundendaten (z. B. Geburtstag, Nationalität, Familienstand, Beruf, Titel, Stellenbeschreibung usw.)
  • Informationen über die Immobilie
  • Andere Daten (z. B. Handelsregisterdaten, Grundbuchdaten, Suchkriterien, einschliesslich jeglicher Informationen, die Sie mit uns teilen oder auf unserer Website eingeben können) • Finanzielle Informationen (z.B. Bankverbindung)
  • Marketinginformationen (z. B. Newsletter-Anmeldungen, E-Mail-Benachrichtigungen)
  • Informationen über die Nutzung unserer Website
  • Technische Informationen, die automatisch an uns oder unseren Dienstleister übermittelt werden, Informationen über das Nutzungsverhalten oder die Einstellungen der Website (z. B. IP-Adresse, Gerätetyp, Herkunftsland, Anzahl der Seitenklicks, Öffnen des Newsletters, Anklicken von Links, usw.)

Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir jedoch automatisch Analysedaten über das Nutzerverhalten auf unserer Website oder z. B. beim Empfang von Newslettern/SMS sammeln. Darüber hinaus erheben wir auf unserer Website die erforderlichen Angaben, wenn Sie einen Newsletter abonnieren, sich für eine Veranstaltung anmelden, Ihre Immobilie bewerten, ein Kontaktformular ausfüllen oder eine unserer verschiedenen Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Wir verarbeiten diese Daten im Rahmen der Wahrung berechtigter Interessen, um unsere Qualität zu verbessern, Daten zu analysieren oder unsere Leistungen bekannter zu machen.

2.2 Wenn Sie uns mit der Verwaltung oder dem Verkauf Ihrer Immobilie beauftragen
Wenn Sie uns mit der Verwaltung, Begutachtung oder Wertsteigerung Ihrer Immobilie oder der Entwicklung eines Immobilienprojekts beauftragen, können wir die folgenden personenbezogenen Daten erfassen:
  • Ihre Identifikationsinformationen (vollständiger Name, Name Ihres Unternehmens, Personalausweis, Reisepass, Art der Aufenthaltsgenehmigung, Geburtsort und -datum, Wohnsitz- oder Niederlassungsbescheinigung, Legitimationskarte)
  • Ihre Kontaktdaten (Post- und E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Ihre Bank- oder Postverbindung
  • Ihre familiäre und persönliche Situation (einschliesslich des Familienstandes)
  • Informationen über die Immobilie (Objektkategorie, technische Daten der Immobilie, Preis, Eigentumsordnung, Buchhaltung, Protokolle von Generalversammlungen, usw.).

2.3 Wenn Sie Mieter sind oder eine Immobilie zum Vermieten suchen
Wenn Sie Mieter oder auf der Suche nach einer Immobilie sind, die Sie vermieten möchten, und insbesondere wenn Sie uns ein Mietanforderungsformular digital oder auf Papier übermitteln oder nach der Unterzeichnung eines Mietvertrags, können wir die folgenden personenbezogenen Daten sammeln:
  • Ihre Identifikationsinformationen (vollständiger Name, Name Ihres Unternehmens, Personalausweis, Reisepass, Art der Aufenthaltsgenehmigung, Geburtsort und -datum, Wohnsitz- oder Niederlassungsbescheinigung, Legitimationskarte)
  • Ihre Kontaktdaten (Post- und E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Ihre familiäre und persönliche Situation (Familienstand, Anzahl der Kinder, Bestehen einer Beistandschaft oder Vormundschaft, Anzahl und Art der Fahrzeuge, Anzahl und Art der Tiere, Name Ihrer Hausratversicherung, Ihr derzeitiger Verwalter, Bürge, Ihre derzeitige Miete sowie der Grund für Ihren Umzug)
  • Ihre finanzielle Situation (Ihren Beruf, Ihren Arbeitgeber, Ihr monatliches Nettoeinkommen, Ihre letzten Lohnabrechnungen, einen offiziellen Auszug des Betreibungsamtes über Sie)
  • Ihre Bank- oder Postverbindung
  • Informationen über die gewünschte Immobilie oder Ihre Suchkriterien (Preis, Eigenschaften, Flächen, Anzahlung, Hypothekarkreditgeber, Darlehensbetrag, Schuldbriefe, Dienstbarkeiten, Verkaufsanzeige, Eigentumswohnungsreglement, usw.)
  • Alle anderen Informationen, die auf dem Formular angegeben oder spontan mitgeteilt wurden

Diese persönlichen Daten werden erhoben, um Sie zu identifizieren, mit Ihnen zu kommunizieren, Ihnen eine Immobilie anzubieten, die Ihren Erwartungen entspricht, Ihren Mietvertrag zu verwalten, Ihr Aufenthaltsrecht in der Schweiz sicherzustellen, Ihre Kreditwürdigkeit zu gewährleisten und Ihnen Lösungen anzubieten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Sie werden auf der Grundlage des abgeschlossenen oder abzuschliessenden Vertrags verarbeitet.

2.4 Wenn Sie an von uns organisierten Veranstaltungen teilnehmen
Wenn Sie an von uns organisierten Veranstaltungen teilnehmen, erheben wir personenbezogene Daten, um die Veranstaltung zu organisieren und durchzuführen und Ihnen ggf. weitere Informationen zukommen zu lassen. Wir verwenden Ihre Daten auch, um Sie über andere Veranstaltungen zu informieren. Es ist möglich, dass wir im Rahmen dieser Veranstaltungen Fotos von Ihnen machen oder Sie gefilmt werden und dass wir diese Bilder intern oder extern veröffentlichen. Wir verarbeiten diese Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, z. B. zur Durchführung von Veranstaltungen, zur Kundensegmentierung, zur Verbreitung von Informationen über unsere Veranstaltungen, zur Verbesserung der Organisation oder für Marketingkampagnen.
Dazu gehören unter anderem die folgenden Informationen:
  • Ihren vollständigen Namen, Ihre Post- und E-Mail-Adresse, den Namen Ihres Unternehmens und Ihre Telefonnummern
  • persönliche Informationen (z. B. Beruf, Funktion, Titel, Arbeitgeber oder Unternehmen)
  • Fotos oder Videos

3. Verwendung von Cookies, Tracking- und Analysetools sowie Plug-ins und anderen Einbindungen von Angeboten von Drittanbietern
Cookies helfen dabei, Ihren Besuch auf unseren Websites einfacher, angenehmer und nützlicher zu gestalten und den Betrieb zu gewährleisten; sie können auch dazu dienen, Ihnen interessenbezogene Werbung anzubieten. Cookies sind Dateien mit Informationen, die der Internetbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. Unsere digitalen Angebote können grundsätzlich auch ohne Cookies genutzt werden, es kann jedoch sein, dass einige Funktionen eingeschränkt sind.

Wenn Sie unsere Website nutzen, können die von uns verwendeten Cookies Nutzungsdaten wie die IPAdresse Ihres Geräts, die aufgerufenen Seiten, den verwendeten Browser, das Datum, die Uhrzeit usw. sammeln und speichern. Anhand dieser Daten können Sie in der Regel nicht identifiziert werden, es sei denn, Sie sind in Ihr Benutzerkonto eingeloggt.

Wir verwenden beispielsweise Cookies, um Sie nach einem ersten Besuch unserer Websites wiederzuerkennen. Grundsätzlich werden nicht Sie als Nutzer identifiziert, sondern nur der verwendete Computer, das Mobilgerät oder der Browser. Wir verwenden Cookies auch, um festzustellen, wer unsere Angebote aufgerufen hat, und um daraus abzuleiten, wie oft bestimmte Seiten oder Angebote aufgerufen werden, welche Teile der Websites besonders beliebt sind und wie sie allgemein genutzt werden. Andere Cookies verwenden wir, damit Sie sich frei bewegen und die Funktionen nutzen können, z. B. beim Zugang zu geschützten Bereichen, für eine flüssige Navigation zwischen den verschiedenen Seiten und zum Speichern Ihrer Einstellungen. Die Verwendung von Cookies ermöglicht es uns auch, Ihre Auswahlmöglichkeiten oder Entscheidungen als Einstellungen zu nutzen, um Ihren Besuch auf unseren Websites angenehmer zu gestalten. Generell dient die Verwendung von Cookies dazu, unsere Dienstleistungen zu verbessern und sie effizienter und sicherer zu machen. Mithilfe von Cookies werden ausserdem Informationen gesammelt, um Ihnen Werbung anzubieten, die für Sie von Interesse sein könnte.

Schliesslich helfen unsere Cookies bei der Auswahl von Online-Werbung, die besser auf Ihre möglichen Interessen abgestimmt ist, und verhindern so, dass Werbung erscheint, die Sie nicht oder nur wenig interessiert. Sie können jederzeit entscheiden, ob Sie zielgerichtete Werbung erhalten möchten, die auf Ihre möglichen Interessen zugeschnitten ist oder nicht.

Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder dass Sie immer informiert werden, wenn Sie ein neues Cookie erhalten (bitte lesen Sie die entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers). Sie können Cookies auch über die entsprechende Funktion Ihres Browsers von Ihrem Computer oder mobilen Endgerät löschen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind temporäre Sitzungscookies, die am Ende der Browsersitzung automatisch vom Computer oder mobilen Endgerät gelöscht werden. Wir verwenden jedoch auch permanente Cookies. Diese bleiben auch nach dem Ende der Browsersitzung auf dem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert.

Wir können auf unseren Websites Computeranwendungen von Dritten (Cookies, Plug-ins) einbinden, die es Ihnen ermöglichen, Inhalte mit anderen Personen zu teilen oder diesen anderen Personen mitzuteilen, dass Sie einen Inhalt auf unseren Websites aufgerufen oder eine Meinung dazu haben.

Die Ausgabe und Verwendung von Cookies durch Dritte unterliegt den Datenschutzrichtlinien dieser Dritten. Diese Cookies und Plug-ins unterliegen nicht unserer Kontrolle. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen sozialen Medien, um festzustellen, wie ihre Cookies funktionieren.

4. Weitergabe an Dritte und Übertragung ins Ausland
Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Erbringung unserer Leistung erforderlich ist, wenn diese Dritten eine Leistung für uns erbringen, wenn wir gesetzlich oder behördlich dazu verpflichtet sind oder wenn wir ein überwiegendes Interesse an der Weitergabe der personenbezogenen Daten haben (z.B. Wirtschaftsauskunfteien im Rahmen von Bonitätsprüfungen), sowie an sonstige Dritte, wenn die Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen Dritter dies erfordert. Zu diesem Zweck kann es sein, dass wir die erforderlichen Daten an Immobilienmakler, Banken und andere Dienstleister, wie Anbieter von Dienstleistungen oder Computersoftware, weitergeben.

Ihre persönlichen Daten werden hauptsächlich in der Schweiz verarbeitet, können aber auch in anderen Ländern, insbesondere in Europa, oder in den USA verarbeitet werden, wenn dies für die Erfüllung Ihres Vertrags erforderlich ist oder wenn wir Dienstleistungen an einen oder mehrere ausländische Anbieter auslagern. Diese Unternehmen und Anbieter sind an dieselben Datenschutzanforderungen gebunden wie wir. Wir werden die geltenden Vorschriften einhalten und alle erforderlichen Massnahmen ergreifen, bevor wir personenbezogene Daten ins Ausland übermitteln.

5. Dauer der Speicherung Ihrer Daten
Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist. Wir speichern sie länger, wenn gesetzliche oder regulatorische Verpflichtungen oder überwiegende Interessen dies erfordern. Wenn wir Daten aufgrund eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen speichern, bleiben diese Daten so lange gespeichert, wie das Vertragsverhältnis besteht, jedoch höchstens bis zum Ablauf der Verjährungsfristen für unsere etwaigen Ansprüche oder solange eine gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflicht besteht.

Webanalysedaten werden nur für kurze Zeit gespeichert.
Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren, sodass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Vorankündigung verwenden.

6. Sicherheit Ihrer persönlichen Daten
Um Ihre persönlichen Daten bestmöglich zu schützen, ergreifen wir Sicherheitsmassnahmen, die den Branchenstandards entsprechen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir keine absolute Sicherheit für Ihre persönlichen Daten garantieren können, da die Aufbewahrung sowie die elektronische Übermittlung von persönlichen Daten mit gewissen Risiken verbunden ist.

7. Ihre Rechte
Sie haben eine Reihe von Rechten nach dem geltenden Recht zum Schutz personenbezogener Daten. Diese Rechte können insbesondere dann eingeschränkt werden, wenn sie die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigen.
Diese Rechte umfassen :
  • das Recht auf Auskunft und das Recht auf Information über die Sie betreffenden und bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Auskunft über den Zweck der Verarbeitung, die Herkunft und die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben werden.
  • das Recht, die Einwilligung zu widerrufen: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Nutzen Sie dazu bitte die oben angegebenen Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen.
  • das Recht, sich der Datenverarbeitung zu widersetzen oder eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
  • das Recht auf Vergessenwerden: In bestimmten Fällen und wenn das geltende Recht dies vorsieht, haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie darum gebeten haben, bestimmte Informationen oder Materialien nicht von uns zu erhalten, müssen wir bestimmte Informationen aufbewahren, um sicherzustellen, dass Sie in Zukunft nicht mehr kontaktiert werden.
  • das Recht auf Berichtigung, wenn Ihre Daten nicht korrekt oder unvollständig sind.
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit. Unter bestimmten Bedingungen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem allgemein gebräuchlichen Format übermitteln. Wir behalten uns das Recht vor, Sie aus offensichtlichen Sicherheitsgründen zu bitten, bei Ihrer Anfrage Ihre Identität nachzuweisen.
  • das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB)) oder, wenn die DSGVO gilt, bei der Kontrollstelle Beschwerde einzulegen, soweit dies gesetzlich vorgesehen ist.

8. Änderung der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern.

Stand: August 2023